HOME  FAQ -Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend eine Liste zu den am häufigsten gestellten Fragen   [erstellt / letzte Änderung]
 1) Was bedeuten die kleinen Symbole? [09.07.2001 / 25.01.2014]
 2) Was bedeutet NaLaSu? [09.07.2001 / 24.12.2004]
 3) Ich habe einen fehlerhaften Link auf NaLaSu.de entdeckt [04.08.2001 / 25.01.2014]
 4) Ich vermisse einen wichtigen Link in der Rubrik ...  [04.08.2001 / 25.01.2014]
 5) Wie erreiche ich eine Aufnahme bei den "befreundeten" Sites? [28.09.2001]
 6) Alternativen zur "Katze im Sack": Freeware, Shareware, Adware, OpenSource? [24.10.2001 / 18.04.2007]
 7) Wie baue ich Download von eigener Site-Download-Häppchen zu einer Datei zusammen?  [24.10.2001 / 14.11.2003]
 8) Was bedeuten auf der Startseite die Zahlen hinter den Seiten? [20.04.2002 / 01.12.2002]
 9) Rubrik - Seite(nlink) - (Kategorie) - externer Link? [10.11.2003 / 23.11.2005]
 10) Was bedeuten die Link-IDs wie z.B. ID="de11010611" ? [06.01.2011 / 06.01.2011] 
 
1) Was bedeuten die kleinen Symbole?
Links:  
HOME Sprung zur NaLaSu-Startseite, wenn z.B. die Navigationsleiste fehlt. Das passiert häufig, wenn man von einer Suchmaschine aus auf eine NaLaSu.de-Seite gelangt.
Sonderlink  Internet Ein Klick auf einen so markierten Link löst direkt einen Download aus, anstatt auf eine Internet-Seite zu verzweigen! Dazu gehören auch die DirectDown-Links 1 bzw. 1 2 ... C !
eMail  eMail eMail-Adresse (als Beschriftung in Kopfzeile oder als mailto:-Link zu einer URL)
Download:  
DirectDown Es gibt einige Freeware-Programme, von denen wir nicht wissen, ob und wo sie noch aufzutreiben sind; manche sind vom Hersteller auch eingestellt worden, nachdem die kostenpflichtige Nachfolgeversion erschienen ist. In diesen Fällen haben wir uns selbst darum bemüht, einen Download (Grundausstattung) dafür zu Verfügung zu stellen.   Der Link nach dem Symbol startet den Download von Na La Su.net (Direkt-Link)
Status:  
Änderung Hier hat sich was geändert, z. B. eine Download-URL
Korrektur Menschen machen Fehler, so auch wir...
Neuzugang Neuzugang, z. B. neuer Link oder neuer Download.
2002 mit der Einführung einer extra Seite (Prüfliste) für neue Links in der Rubrik "Diverses" damals fast überflüssig geworden. Seit 2013 - über 10 Jahre später ! - mit Aufgabe der extra Prüfliste wieder häufiger auf Na La Su.de zu sehen.
neue Version neue Programm/Treiberversion zu einem Download
ActiveX Die so markierte Site verwendet leider ActiveX (anderer Name für *.ocx-DLLs).
Wird inzwischen nicht mehr benutzt: Prüfaufwand der Seiten zu groß! Zudem ist es dank immer stärkerer Verbreitung der M$-Konkurrenz (Mozilla Firefox, Google Chrome, ...) auch immer mehr aus der Mode gekommen.
geprüft Gibt an, wann die Existenz eines Links zuletzt manuell, d. h. durch Besuch mit einem Browser geprüft wurde. In den vergangenen Jahren mußten wir lieder immer wieder einmal feststellen, daß manche Sites sie nach Aufkauf durch eine Firma oder aus anderen Grüden "plötzlich" nichts mehr mit dem früheren Thema gemeinsam hatten. Der hin und wieder durchgeführte automatische Link-Check kann so etwas nicht erkennen ! Augen sehen mehr als Automaten, aber der Aufwand ist enorm :-(   Deshalb gibt es abseits von Stichproben nur alle paar Jahre einen grösseren Check.
Dieses Symbol wurde inzwischen durch den platzsparenden günen Haken ersetzt.
ok: 2014-01-25 Anfang 2012 wurde erstmalig eine manuellen Groß-Überprüfung der Links durchgeführt. Da das geprüft-Icon vergleichsweise viel Platz braucht, wurde dieses Symbol von uns eingeführt.
Idealerweise erscheint beim Bewegen der Maus über so einen ok-Haken das Prüfdatum, z.B. "2014-01-25"
ok: 2014-01-25 Für die Überarbeitung der Rubriken und Seiten allgemein wurde Anfang 2014 das bisherige ok: 2014-01-25 Icon für erfolgte Linkprüfung um eine blasse Variante für den "in-Arbeit"-Zustand ergänzt. Zur besseren Unterscheidung ist das "ok"-Symbol nun dunkler.
Auf der Startseite von NaLaSu.de kennzeichnen der blasse und dunkle Haken nun den aktuellen Überarbeitungsstatus einer Hauptseite, also Optik + Link-Check
  Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang  

2) Was bedeutet NaLaSu?
Ganz einfach: Nach Langer Suche hat Maico, der Gründer von NaLaSu.de mit diesem Begriff einen brauchbaren Domain-Namen und damit eine neue Heimat im Netz gefunden.
Sein recht zuverlässiger ehemaliger Provider gab Ende Juni 2001 den Einwahlknoten Bad Kissingen auf. Das war nicht nur das Aus für Maico's langjährige eMail-Adresse(n), sondern auch für seine private Mini-Homepage- Baustelle. Mehr Informationen zum "Drama" gibt es auf Na La Su .info
  Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang  

3) Ich habe einen fehlerhaften Link auf NaLaSu.de entdeckt
Das ist weder in Deinem noch in unserem Sinne. Bitte melde den Fehler an den im Impressum unter "Kontakte" genannten WebMaster. Danke für Deine Mithilfe!   Bequemer seit 2014: Kontakt-Formular auf dem Na La Su -Blog.
  Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang  

4) Ich vermisse einen wichtigen Link in der Rubrik ...
Da läßt sich in den meisten Fällen Abhilfe schaffen. Bitte melde den Link entweder bei der im Impressum unter "Kontakte - Anfragen" genannten eMail-Adresse an oder via   Kontakt-Formular auf dem Na La Su -Blog.
Wir behalten uns eine Prüfung des Vorschlags vor. Bitte nur ernsthafte Zuschriften! Nicht nur Mails mit volksverhetzenden und pornographischen Links landen im Mülleimer. Zu unerwünschten Links zählen wir auch solche zu sogenannten "Sex-Sites" und anderen zwielichtigen Angeboten.
Bitte auch die dazu im Impressum genannten rechtlichen Aspekte beachten. Bei Verstoß gegen diese Regel müssen wir, die Betreiber von Na La Su, uns im Interesse unserer seriösen Nutzer, unserer Provider und uns selber rechtliche Schritte vorbehalten!
  Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang  

5) Wie erreiche ich eine Aufnahme bei den "befreundeten" Sites?
Dazu müssen wir uns persönlich kennen. Wenn Du aber meinst, eine interessante Site/Homepage anbieten zu können (deren Internetadresse sich nicht alle paar Wochen ändert!), schick' doch einfach eine Mail mit dem dazugehörigen Link an den WebMaster von NaLaSu... :-)
Lies dazu bitte unbedingt Punkt 4) dieser FAQ!
  Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang  

6) Alternativen zur "Katze im Sack": Freeware, Shareware, Adware, OpenSource?
Freeware: Software, die der Autor kostenlos zur Verfügung stellt. Man kann, muß sich aber nicht registrieren. Obwohl die Software kostenlos ist, freut sich aber jeder Autor über ein Dankeschön in jeglicher Form: eMail, Geld, Hardware, ..., usw.;   Bitte nicht verwechseln mit:

Open Source Software (kurz: OSS):
Die ist "noch freier" (aber ebenfalls nicht frei von Urheberrechten): Der Quellcode muß ebenfalls zugänglich sein (selber anpassen möglich!); und es passiert nicht so wie bei mancher Freeware, die, nachdem "etabliert", plötzlich zu (u. U. sogar überteuerter) Shareware wird...
OpenSource gibt es nicht nur für Linux, sondern auch für Windows, MacOS, usw. - was z.B. etwas Stöbern auf Sourceforge.net oder ein Blick auf OpenSource-DVD.de gut untermauert! Manche Programme gibt es sogar für mehrere Betriebssysteme (OS), was einen Umstieg auf ein anderes OS erleichtert. Bsp: OpenOffice, Firefox, GIMP.
Auch Opensource-Programmierer und deren Site-Betreiber freuen sich über Spenden, was z.B. über Paypal (nach einmaligem Account anlegen) auch bequem und ohne Zusatzkosten für den Spender funktioniert.
Shareware: Software, die man kostenlos testen kann. Manche Shareware erinnert oder nervt einen regelmäßig an die Registrierung: Nach einer vom Autor festgelegten Testdauer sollte man sich entscheiden: registrieren lassen und die Software weiterbenutzen, ODER das löschen.
Hinweis: Als registrierter Benutzer hat man häufig die Möglichkeit, eigene Anregungen in die Weiterentwicklung der Software einzubringen.
Adware: Die Software ist werbefinanziert. Statt einer kostenpflichtigen Registrierung wie bei Shareware, finanziert der Autor auf diese Weise die Weiterentwicklung des Programmes. Üblich ist, einen Teil der Programmoberfläche für andauernde Werbeeinblendungen zu reservieren. Es gibt aber auch Adware, die man wie Shareware kostenpflichtigen registrieren kann. Der Bereich mit den Werbeeinblendungen entfällt danach.
Anmerkung:
Häufig gibt es Shareware auch in einer abgespeckten Freeware-Version. Der Autor will also nur für besondere Features eine Gegenleistung. Wer die Features braucht, registriert die Shareware-Version; wer nicht, benutzt kostenfrei die Freeware-Version.
 
7) Wie baue ich Download von eigener Site-Download-Häppchen zu einer Datei zusammen?
*** hinfällig 11/2003 *** Aufgrund schnellerer Modems, ISDN (und DSL) und aktueller Alternativen fielen in der "Grundausstattung" 2002 die meisten Häppchen weg. Mit dem Ersatz von Eudora Light 3.02 durch Pegasus Mail (externer Link) ist schließlich der letzte mehrteilige Download entfallen.
  Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang  

8) Was bedeuten auf der Startseite die Zahlen hinter den Seiten?
Ganz einfach: Sie geben die (ungefähre) Anzahl der (externen) Links auf der entsprechenden Seite an. (18) hinter "Auskunft" bedeutet also, daß dort (etwa) 18 Links versammelt sind. Eine rote Zahl bedeutet, daß ein oder mehrere Neuzugänge der (vor-)vorletzten Sitepflege in diese Rubrik gewandert sind.
  Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang  

9) Rubrik - Seite(nlink) - (Kategorie) - externer Link?
Die Startseite von NaLaSu.de ist in mehrere Rubriken, z.B. "Suche" oder "Software" eingeteilt. Die Links dazu sind in entsprechende Seiten untergliedert, z.B. "Auskunft" oder "Händler". Ein Klick auf einen Link auf der Startseite führt grundsätzlich direkt zu einer Seite mit externen Links, und nicht wieder auf eine weitere Gruppierung mit internen Links.
Der Sinn davon: Einfaches Durchsuchen einer Seite mit der Text-Suchfunktion des Browsers und schnelle Navigation (wenig Klicks zum Ziel :-). Dadurch entsteht aber ein Nachteil bei Seiten mit vielen externen Links: Zu unübersichtlich - und umständliche Navigation beim Durchforsten so einer Seite. Deshalb wurde Ende 2002 begonnen, "große" Seiten analog der "Grundausstattung" weiter in Bereiche zu unterteilen, die hier als Kategorien bezeichnet werden. Der Hinweis auf einen externen Links bei NaLaSu.de könnte also wie folgt beschrieben werden: Rubrik -> Seite bzw. Rubrik -> Seite -> Kategorie.
10) Was bedeuten die Link-IDs wie z.B. ID="de11010603" ?
Seit 2011 erhält jeder externe Link eine ID, z.B.: de11010603
Die Buchstaben am Anfang stehen dabei für die Site, also hier das de für NaLaSu.de
Danach folgt das Datum in der Form JJMMTT; zum Schluss ein eindeutiger Zähler, im Beispiel 03.
  Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang  

Beachten Sie bitte die rechtlichen Hinweise!      /